Kosten

Jeder Standort ist anders und einzigartig. Um Ihnen eine grobe Vorstellung zu geben, was Ihre Wasserkraftanlage kostet, können Sie von ca. €4000,- pro kW Leistung ausgehen.

Hierbei ist enthalten: das komplette Wasserrad, Getriebe und Generator.

 

Leistung

Wieviel Leistung[W] Sie mit einem Wasserrad erzielen, können Sie ganz schnell berechnen, wenn Sie multiplizieren:  Gefälle[m] x Wasserdurchsatz[l/s] x 6,5

Bei einer kleinen Anlage mit 1,40m Gefälle und 550l/s Wasserdurchsatz erzielen Sie ca. 5kW Leistung (1,4m x 550l/s x 6,5=5005W)

 

Betrieb

Um eine Wasserkraftanlage betreiben zu können benötigen Sie das grundstücksgebundene Wasserrecht.

 

Amortisierung

Durch Einspeisung ins öffentliche Netz können Sie bis zu 12,52 cent pro kWh erhalten.

Bei 24 Stunden an 350 Tagen im Jahr haben Sie 8400 Betriebsstunden. Bei einer jahresdurchschnittlichen Leistung von 3,5kW erzielen Sie somit 29400kWh. Das macht eine Vergütung von €3680 im Jahr.

Falls Sie Ihre Anlage als Inselsystem nutzen und eine Wärmepumpe oder einen Warmwasserspeicher damit betreiben, können Sie pro kWh 29,16 Cent sparen (Kosten pro kWh ØDeutschland, Stand 2017).